Nachdem Hannah 2016 ihr Abitur in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Biologie und Religion absolvierte, unternahm sie ein Auslandsjahr in Neuseeland, um dort durch das Land zu Reisen und zu Arbeiten. 

Da Chemie und Biologie schon immer zu ihren Lieblingsfächern zählten, begann sie nach ihrer Rückkehr, Biochemie an der Technischen Universität in München zu studieren und ist mittlerweile im dritten Semester. 

Besonders durch ihr Studium ist ihr klar geworden, wie wichtig es ist, beim Lernen auf den praktischen Anwendungsbezug einzugehen und durch Verstehen, Wiederholen und Üben den Lernstoff zu verinnerlichen. Dabei versucht sie stets, ihren Schülern Motivation und Geduld zu vermitteln.

In ihrer Freizeit spielt sie gerne Badminton und verbringt viel Zeit mit Freunden. 

In der lernstatt unterrichtet Hannah vor allem Englisch, Biologie und Chemie.