Mathematik war jahrelang nicht ihr Steckenpferd. Doch das änderte sich schnell, als Laura 2012 für ein Jahr nach Kanada ging. Dort wurden Lücken gefüllt und mit viel Engagement des Lehrers stieg das Interesse. Zurück in Deutschland belegte sie Mathe- und Englischleistungskurs und studiert seit 2015 BWL in München. Seither gibt sie Nachhilfe in den Fächern Mathe und Englisch. Frustrierte Schüler dort abzuholen, wo sie ausgestiegen sind und Freude am Fach zu entwickeln, sind dabei der Schlüssel zum Erfolg. Die guten Noten kommen dann wie von selbst und das spornt wiederum an.

Das letzte Jahr verbrachte sie in Asien, wo sie studierte und ein Praktikum absolvierte. Dort vertiefte sie ihre Sprachkenntnisse und arbeitete mit Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen zusammen. Für jede Lösung gibt es verschiedene Wege und Herangehensweisen, deshalb ist es für sie wichtig, jedem Kind eine individuelle Betreuung zu bieten.